PROMINENTE & STARS

INTERVIEW

PRINCE CHARMING: Ein neues Lächeln für Lars Tönsfeuerborn

28.10.2020

powered by Surfing Waves

Lars Tönsfeuerborn (30), Gewinner der ersten deutschen Gay-Dating-Show "Prince Charming" (2019) schwebt seit einem Jahr auf Wolke 7. Im Oktober letzten Jahres lernte er in dem neuen Reality-Format seine große Liebe, den Gay-Bachelor Nicolas Puschmann (29) kennen. Seitdem sind die beiden ein unzertrennliches Paar.

 

Doch ein glückliches Privatleben ist nicht alles, besonders wenn man in der Öffentlichkeit steht. Zu einem perfekten Auftritt gehört auch ein strahlendes Lächeln.

Da Lars gerade an einigen spannenden Projekten arbeitet und bald öfters im TV zu sehen sein wird, entschloss er sich eine optische Veränderung vorzunehmen. "Ich mag meine Zähne, so wie sie aktuell sind, nicht sehr." meinte er vor einigen Monaten „Ich hatte bereits in meiner Jugend eine Zahnspange, leider haben meine Weisheitszähne das Ergebnis wieder zerstört. Da sich mir nun die Möglichkeit ergeben hat, diesen Fehler zu korrigieren, habe ich mich für die

 Aligner-Behandlung entschieden. Darum gehe ich nun diesen Schritt für mich.“

 

Eine unsichtbare Zahnspange

 

Vor knapp drei Monaten besuchte er zum ersten Mal die diPura Fachklinik für Zahnästhetik und Implantologie in Essen. Seine Entscheidung fiel auf eine sanfte Zahnkorrektur mit transparenten Schienen. „Natürlich habe ich auch über eine feste Spange nachgedacht, jedoch kamen da die Erinnerungen aus der Jugend wieder hoch. Wenn ich da alleine an die Mahlzeiten denke und mir vorstelle wie man danach alles wieder sauber bekommen musste, nein danke! Außerdem beruhigte mich die Gewissheit, die Schiene jederzeit entfernen zu können. Und das Beste an dieser Art der Behandlung ist, dass man es nicht sieht.“

Ein traumhaft strahlendes Lächeln

 

Und letzte Woche war es endlich soweit. Die Behandlung wurde erfolgreich beendet und mit einem Bleaching abgerundet. Das Ergebnis - ein traumhaft strahlendes Lächeln!

"Ich bin sehr glücklich den Schritt gemacht zu haben. Im Vorfeld dieser Behandlung habe ich auch über andere Möglichkeiten nachgedacht. Jedoch sollte man nicht übertreiben, nur um ein perfektes Lächeln zu zaubern. Ich mag meine Zahnlücke zum Beispiel sehr und habe auch in der Vorbesprechung

darum gebeten, diese zu erhalten. Ich wollte auch kein perfektes Hollywoodlächeln, sondern mein altes wieder zurück. Und ich bin jetzt mehr als zufrieden!"

Vorher

Nachher

Kein Vergleich zu früher

 

„Die Behandlung war wirklich angenehm. Natürlich hat man auch mal Schmerzen, wenn die Schiene gewechselt wird. Aber das ist eher ein stärkerer Druck, der nach ein paar Stunden wieder verschwindet. Wenn ich an meine feste Spange von früher denke, war das jetzt wirklich nichts im Vergleich.“

Dr. Diana Svoboda, ärztliche Leiterin der diPura Fachklinik und Lars Zahnärztin des Vertrauens, weiß genau warum eine Zahnkorrektur mit Alignern für "Prince Charming" genau die richtige Wahl war.

 

So gelaufen wie geplant

 

„Lars steht viel in der Öffentlichkeit und wollte sich da nicht so gerne mit auffälligen Brackets zeigen.

Dafür sind die transparenten Schienenpaare bestens geeignet, denn sie sind so gut wie unsichtbar. Im Gegensatz zu einer festen Zahnspange sind sie angenehm zu

tragen und beeinträchtigen nicht die Aussprache. Und bei Lars lag keine große Zahnfehlstellung vor, daher konnten wir die Zähne innerhalb von einigen Monaten in die gewünschte Position bringen. Er war sehr vorbildlich und hat die Schienen regelmäßig getragen. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.“

Dank der perfekten ärztlichen Betreuung, seiner Geduld und der Unterstützung von seinem Partner Nicolas, bekam "Prinz Charming"-Gewinner sein strahlendes Lächeln wieder.

 

„Nicolas mochte meine Zähne so wie sie waren. In unserem Podcast „Ausdauersport Liebe“, sprachen wir bereits über das Thema. Da dies aber ein großer Wunsch meinerseits war, unterstützte er mich dabei.

Schließlich sprachen wir hier ja auch nicht davon, dass ich meinen Körper grundlegend verändern oder aufspritzen möchte, da hätte er dann sicherlich was dagegen. Aber am Ende ist es immer wichtig: der andere soll sich wohlfühlen und das tun was ihn glücklich macht.“

 

Neues Lächeln bald im TV?

 

Das neue Lächeln kann man jetzt schon auf Instagram sehen. Doch wann Lars sein Gesicht wieder vor der Kamera zeigen wird, will er noch nicht verraten. "Ich arbeite gerade an einigen Projekten und werde in Kürze sicherlich mehr darüber berichten".

 

Die Fans freuen sich schon Lars bald auf den Bildschirmen zu sehen und sein neues Lächeln zu bewundern.

 

Anna Karolina Heinrich

Fotos: diPura